Reiss Profile

Menschen werden durch unterschiedliche innere Ziele motiviert. Was sie antreibt bestimmt ihre individuelle Motivstruktur. Das Reiss Profile bildet durch die 16 Lebensmotive die individuellen Bedürfnisse eines Menschen ab.
Als Reiss Profile Master erstelle ich Ihr persönliches Lebensmotivprofil und werte es mit Ihnen entsprechend Ihrer Fragestellungen aus.
Das Reiss Profile bietet eine gute Basis für die weitere gemeinsame Arbeit sowohl im Einzelcoaching, in der Paarberatung als auch in Teamprozessen.

Motive und Führung

Lernen Sie als Führungskraft Ihre individuelle Motivstruktur und deren Auswirkungen auf das eigene Führungshandeln kennen.
Erkennen Sie die individuelle Motivstruktur Ihrer Mitarbeiter und erfahren Sie, wie Sie diese bei Ihrem Führungshandeln berücksichtigen können.
Nach dem Motto „Gleichbehandlung ist nicht gleiche Behandlung“, erarbeite ich mit Ihnen, wie motivorientiertes Führen Sie und Ihr Unternehmen erfolgreicher macht!
Erkennen Sie die Möglichkeiten, motivorientiert zu führen und dabei

  • Rollen und Verantwortung entsprechend der Motivstrukturen Ihrer Mitarbeiter zu verteilen,
  • Konfliktentstehung vorzubeugen oder entstandene Konfliktpotenziale zu entschärfen,
  • Ihre Kommunikation mit jedem Mitarbeiter individuell zu gestalten,
  • Ursachen für Unzufriedenheit bei Mitarbeitern zu erkennen und ihr entgegenzuwirken.

Motive in der Teamarbeit

„Teams leben von den Unterschieden und nicht von den Gemeinsamkeiten Ihrer Mitglieder“
(Ruth Seliger)

Teams können mit Hilfe des Reiss Profiles erkennen, wie sie Gemeinsamkeiten als Ressource für die Zusammenarbeit nutzen können.
Unterschiede, die häufig wie Sprengstoff wirken, werden erkannt. Ich erarbeite mit Ihrem Team, wie sie diese Unterschiede gewinnbringend für die gemeinsame Zielerreichung zusammenbringen.
Ihre Mitarbeiter lernen, die unterschiedlichen Motive der einzelnen Teammitglieder wert zu schätzen und sie für die Gruppe zu nutzen – um letztlich die Unterschiede zu einer Stärke werden zu lassen.
Steigern Sie die Teameffektivität durch:

  • den Abgleich von Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Klärung von Missverständnissen im Team auf Basis der 16 Lebensmotive
  • Analyse sich beeinflussender und möglicherweise behindernder Motive
  • Erstellung eines Teamprofils
  • SWOT-Analyse vor dem Hintergrund der Motivstruktur des Teams

Motive in der Life-Balance

Genau wie Ihr individueller Fingerabdruck, besitzen Sie ein einzigartiges und unverwechselbares Motivprofil.
Schwierigkeiten im Leben entstehen meist dadurch, dass wir wesentliche eigene Bedürfnisse nicht mehr wahrnehmen, ihnen keine Bedeutung geben und sie damit nicht weiter im Alltag verfolgen. Oft verfolgen wir mit all unserer Energie und Fähigkeiten Wege, die uns nicht zufrieden machen und uns nicht gesund halten.
Die Analyse der eigenen Grundmotive liefert wichtige Informationen – eine Art „Pflegeanleitung“ für sich selbst.
Im Coaching erfahren Sie, was Sie persönlich motiviert und antreibt und wie Sie die 16 Lebensmotive für eine erfolgreiche und ausbalancierte Lebensführung nutzen können.
Klären Sie im Coaching:

  • Was ist mir wirklich wichtig?
  • Was treibt mich an?
  • Was macht mich zufrieden und glücklich?
  • Worauf kommt es in meinem Leben an?
  • Welche inneren Ressourcen habe ich und wie kann ich sie nutzen?