Beratungsverständnis

Bewegung und Balance

Ich berate Organisationen und einzelne Personen dabei, in Bewegung zu kommen oder zu bleiben, um notwendigen Veränderungen begegnen zu können. Gleichzeitig geht es darum, die notwendige Stabilität und Balance wieder herzustellen.

Menschen und Organisation im Fokus:

Meine Beratung ist individuell auf die Unternehmen und Menschen zugeschnitten. Jedes Vorgehen beginnt mit einer umfassenden Situationsanalyse, aus der heraus Zielsetzungen und Maßnahmen entwickelt werden.

Menschen in der Organisation einbeziehen:

Ich beteilige von Anfang an diejenigen an der Gestaltung des Prozesses, deren Arbeit und Umfeld betroffen ist. Ich bin davon überzeugt, dass der größte Teil des Problemlösepotenzials in der Organisation selbst vorhanden ist.

Systemische Sichtweise:

Bei allen Vorschlägen und Maßnahmen reflektiere ich die Auswirkungen auf das Gesamtsystem. Systemweite, nicht lokale Optimierung steht im Vordergrund.

Potenzialgedanke:

In meiner Arbeit mit Menschen und Organisationen gehe ich bewusst ressourcenorientiert vor. Dabei ist mir das Stärken der vorhandenen Stärken wichtig, denn diese ermöglichen Stabilität und Balance und damit langfristige Leistungsfähigkeit.

Perspektivenwechsel ermöglichen:

Oft ist es wichtig Situationen unter verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, um neue Wege und Verhaltensweisen ausprobieren zu können.

Rollengestaltung durch Probehandeln:

Um neue Rollen adäquat ausfüllen zu können, biete ich in meiner Beratung den Raum, sich in verschiedenen Situationen auszuprobieren und die Konsequenzen des eigenen Handelns zu erleben.